Ab Juli fahren wieder Busse nach Stettin

19.06.2020 10:55

Pasewalk/Ueckermünde (dpa/mv) - Vom 1. Juli an sollen wieder Busse
zwischen Mecklenburg-Vorpommern und dem polnischen Stettin (Szczecin)
verkehren. Der Linienbetrieb war im März eingestellt worden, weil
wegen der Corona-Pandemie die Grenze geschlossen wurde. Die Busse
fahren von Montag bis Freitag auf den Strecken Pasewalk - Stettin und
Ueckermünde - Stettin, wie die Verkehrsgesellschaft
Vorpommern-Greifswald am Freitag mitteilte.

Die Busse würden gerne von Ausflüglern genutzt, die die polnische
Halbmillionenstadt an der Oder besuchen möchten, sagte der
Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft, Dirk Zabel. Die Stettiner
besuchen gerne den Tierpark Ueckermünde, da ihre Stadt keinen Zoo
besitzt. «Der Bus hält direkt vor dem Eingang», sagte Zabel. Außerd
em
nutzen Berufspendler die Busverbindungen.