Fünf positive Corona-Fälle bei französischem Erstligisten St. Etienne

18.06.2020 20:55

Saint-Étienne (dpa) - Beim französischen Fußball-Erstligisten AS
Saint-Étienne wurden fünf Beschäftigte positiv auf das Coronavirus
getestet. Entsprechende Tests seien vor der Wiederaufnahme des
Trainingsbetriebs am Mittwoch durchgeführt worden, teilte der Verein
am Donnerstag via Twitter mit. Unter den fünf positiv getesteten
Mitarbeitern seien drei nicht genauer spezifizierte Spieler.

Die Saison der französische Ligue 1 wurde im April coronabedingt
vorzeitig beendet. Paris Saint-Germain unter Trainer Thomas Tuchel
wurde zum Meister erklärt. Saint Étienne lag zum Zeitpunkt des
vorzeitigen Saisonendes auf dem viertletzten Platz.