«Don Carlo» vor dem Altenheim - Musiker spielen für Seniorin

19.06.2020 03:30

Am 20. April wollte Musikliebhaberin Wilma Schohsmann im Essener
Aalto Verdis «Don Carlo» hören - doch Corona kam dazwischen. Nun
entschädigen Musiker die 81-Jährige mit der Uraufführung eines eigens

arrangierten Opernausschnitts im Hof ihres Altenheims.

Essen (dpa/lnw) - Vor dem Altenheim der Musikfreundin Wilma
Schohsmann in Essen spielen Musiker der Essener Philharmonie am
Freitag (14.30) Teile der Verdi-Oper «Don Carlo». Sie wollen der
schwerkranken Frau, die an dem Tag ihren 82. Geburtstag feiert, damit
eine besondere Freude bereiten, wie das Altenheim mitteilte. Die
Seniorin hatte eigentlich eine Eintrittskarte für die Oper im April,
doch Corona hatte die Aufführung unmöglich gemacht. Zusätzlich zur
Musik soll es ein Glas Sekt und ein Geburtstagsständchen von den
Profis geben. «Eine Uraufführung zum Geburtstag - Wahnsinn», sagte
die Seniorin vorab.