Landtagsabgeordnete beraten über wirtschaftliche Folgen von Corona

19.06.2020 03:30

Potsdam (dpa/bb) - Auf Antrag der Oppositionsparteien im
Brandenburger Landtag wird am Freitag (9.00 Uhr) erneut über die
wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise debattiert. Es liegen dazu
Anträge von AfD, Linke und BVB/Freie Wähler vor. Am Vormittag wollen
die Brandenburger und Berliner Industrie- und Handelskammern in der
Landespressekonferenz ein Impulspapier vorstellen. Unter dem Thema
«Wege aus der Krise - Konjunktur anschieben für die Wirtschaft der
Metropolregion» unterbreiten sie Vorschläge an die Politik. Die
Unternehmen erwarten heftige Umsatzeinbußen und Insolvenzen.