Bouffier warnt vor zu früher Lockerung der Hygieneregeln

18.06.2020 14:02

Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)
hat davor gewarnt, zu früh die Hygiene- und Abstandsregeln in der
Corona-Krise zu lockern. Es gebe keinen Anlass, die Grundlinie nicht
weiter zu verfolgen, betonte der Regierungschef am Donnerstag in
Wiesbaden. Es bleibe beim hessischen Weg, besonnen vorzugehen.
Deshalb blieben Großveranstaltungen, bei denen die Hygieneregeln
schwer umzusetzen sind, noch bis mindestens Ende Oktober in Hessen
verboten.