Bouffier und Klose stellen neue Corona-Lockerungen vor

18.06.2020 03:00

Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)
und Sozialminister Kai Klose (Grüne) wollen am (heutigen) Donnerstag
(13.30 Uhr) über neue Regeln in der Corona-Pandemie informieren. Wie
aus der Einladung der Staatskanzlei hervorgeht, sind bei dem Termin
auch Vertreter der Liga der freien Wohlfahrtspflege sowie des
Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste dabei. Dies lässt
darauf schließen, dass die geplanten Lockerungen die Pflegeheime
betreffen könnten.

Besuche in Pflegeheimen sind nach wie vor nur stark eingeschränkt
möglich: Pro Woche darf eine Person für eine Stunde unter bestimmten
Voraussetzungen zu einem Bewohner kommen. Es gelten strenge
Hygienemaßnahmen. Die Einrichtungsleitung kann nur im Einzelfall für
engste Familienangehörige Ausnahmen zulassen.