Corona-Ausbruch in Ostwestfalen - immer mehr Infizierte

17.06.2020 12:34

Rheda-Wiedenbrück (dpa) - Der Corona-Ausbruch beim ostwestfälischen
Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück nimmt offenkundig
größere Ausmaße an. Wegen einer Vielzahl von Neuinfektionen berate
zur Zeit der Krisenstab des Kreises Gütersloh, in dem das Unternehmen
seinen Sitz hat, sagte eine Kreissprecherin am Mittwoch. Berichte der
Zeitungen «Westfalen-Blatt» und «Neue Westfälische», wonach die Z
ahl
der positiv auf das Coronavirus Getesteten sprunghaft auf über 350
angestiegen sei, bestätigte sie zunächst nicht.

Am Nachmittag wollten der Kreis Gütersloh und Tönnies bei einer
Pressekonferenz über das Geschehen informieren. Am Dienstag hatte das
Unternehmen von 128 positiv auf das Virus getesteten Mitarbeitern
gesprochen und Maßnahmen zugesagt, die Ausbreitung einzudämmen.