«Don Carlo» im Altenheim - Musiker erfüllen Seniorin Herzenswunsch

17.06.2020 06:00

Essen (dpa) - Eigentlich wollte Musikliebhaberin Wilma Schohsmann ja
ihre Lieblingsoper «Don Carlo» von Verdi im Essener Aalto-Theater
hören. Doch wie so oft in diesen Tagen: Corona kam dazwischen. An
diesem Freitag aber bekommt die schwerkranke Frau eine Oper der
besonderen Art geboten: Mit einer Uraufführung im Hof ihres
Altenheims wollen Musiker die 81-Jährige entschädigen.

18 Jahre lang hatte Wilma Schohsmann für die Essener Oper und das
Theater Eintrittskarten verkauft. Nun wohnt sie im Malteserstift St.
Bonifatius - mit ihren Opern-CDs. Für den Auftritt dort hat ein
Musiker der Essener Philharmonie aus der gewaltigen Opernpartitur in
wochenlanger Arbeit nach Feierabend zwei Passagen als Bläserquintett
herausdestilliert.

Rund zehn Minuten Musik, die so noch nie gespielt wurden, nur für
Wilma - und obendrein gibts noch ein Glas Sekt und ein
Geburtstagsständchen: Die Essenerin wird an dem Tag nämlich 82 Jahre
alt. «Eine Uraufführung zum Geburtstag - Wahnsinn», sagt sie.