Berliner CDU-Landeschef Wegner für Merz als Parteivorsitzenden

13.02.2020 13:36

Berlin (dpa) - Der Berliner CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner hat sich
für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden ausgesprochen.
«Friedrich Merz bringt aus meiner Sicht das mit, was unser Land und
die CDU jetzt brauchen. Er spricht eine klare Sprache und er hat ein
erkennbares Profil», sagte Wegner am Donnerstag der Deutschen
Presse-Agentur. «Mit seiner klaren Haltung kann er der CDU
Orientierung geben.» Merz - früher Unionsfraktionschef im Bundestag -
stehe für einen konsequenten Kurs in der Wirtschafts- und
Finanzpolitik sowie bei der inneren und äußeren Sicherheit. «Daher
würde ich es sehr begrüßen und unterstützen, wenn Friedrich Merz f
ür
den Parteivorsitz kandidiert», sagte Wegner.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und NRW-Ministerpräsident Armin
Laschet müssten ebenfalls eine wichtige Rolle im neuen
CDU-Führungsteam spielen.