Berliner Gesundheitssenatorin: Rückkehrer aus China wohlauf

09.02.2020 16:38

Berlin (dpa) - Die ausgeflogenen Passagiere aus der vom Coronavirus
schwer betroffenen Stadt Wuhan sind nach Angaben der Berliner
Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) wohlauf. Es handle sich um
16 Erwachsene und vier Kinder, sagte Kalayci am Sonntagnachmittag in
Berlin. Es habe eine erste medizinische Untersuchung durch einen
Amtsarzt gegeben, die Ergebnisse seien unauffällig. Die
China-Rückkehrer werden auf das Coronavirus getestet. Ergebnisse der
Untersuchung an der Charité in Berlin sollen laut Kalayci am
Montagmorgen vorliegen.

Die 20 China-Rückkehrer landeten am Sonntagmittag mit einer
Bundeswehrmaschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel. In Transportwagen
wurden sie dann - begleitet von Polizei - auf das Gelände der
Kliniken des Deutschen Roten Kreuzes nach Berlin-Köpenick gebracht.
Dort sollen sie für 14 Tage in Quarantäne bleiben.