Warnung für Darmstädter Badesee - Gesundheitsrisiken wegen Bakterien

10.07.2019 16:59

Darmstadt (dpa/lhe) - Wegen zu hoher Werte von Cyano-Bakterien,
sogenannter Blaualgen, hat Darmstadt für den Badesee Großer Woog vom
Schwimmen abgeraten. Das Gesundheitsamt habe eine Warnstufe
herausgegeben, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Besonders Kinder und
krankheitsanfällige Menschen sollten derzeit nicht in dem See baden.
Es könnten Haut- und Schleimhautreizungen auftreten. Der erhöhte Wert
sei vermutlich durch den niedrigen Wasserstand entstanden. Ein in den
See fließender Bach sei derzeit nahezu ausgetrocknet. Die
Wasserverdunstung im See könne so nicht ausgeglichen werden.