Spahn eröffnet in Kiel bundesweiten «Tag der Organspende»

01.06.2019 03:30

Kiel (dpa/lno) - Der bundesweite Tag der Organspende wird am Samstag
(10.00 Uhr) in Kiel zentral eröffnet. Bundesgesundheitsminister Jens
Spahn (CDU), Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg
(FDP) und Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) wollen Grußworte

sprechen. Unter dem Motto «Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.» können
sich Interessierte in Kiel zum Thema Organspende informieren und
aufklären lassen. An dem zum 37. Mal veranstalteten Tag soll zudem in
einem ökumenischen Dankgottesdienst an die Organspender erinnert
werden.

In Schleswig-Holstein warten derzeit rund 400 Menschen auf ein neues
Organ, deutschlandweit sind es fast 10 000 Menschen. Nach langem
Abwärtstrend ist die Zahl lebensrettender Organspenden in Deutschland
erstmals wieder deutlich gestiegen. Im vergangenen Jahr überließen
955 Menschen nach ihrem Tod Organe für andere schwerkranke Patienten,
wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) schon im Januar
mitteilte. Das war ein Plus von knapp 20 Prozent im Vergleich zu 2017
mit 797 Spendern und der erste größere Anstieg seit 2010. Auch in
Schleswig-Holstein gab es eine positive Entwicklung.