Prozess um Mord an Mediziner in Offenburg wird fortgesetzt

30.01.2019 18:00

Offenburg (dpa/lsw) - Im Prozess um den tödlichen Angriff auf einen
Mediziner in Offenburg (Ortenaukreis) will das Landgericht am
Donnerstag (08.30 Uhr) Zeugen hören. Darunter sind Gerichtsangaben
zufolge Polizeibeamte, die in dem Fall ermittelt haben. Es ist der
zweite Verhandlungstag in dem Prozess, der am Mittwoch begonnen hat.
Angeklagt ist ein 27 Jahre alter Asylbewerber aus Somalia. Ihm wird
vorgeworfen, im August vergangenen Jahres in Offenburg einen 52 Jahre
alten Arzt in dessen Praxis mit einem Messer angegriffen und getötet
sowie eine Arzthelferin verletzt zu haben. Zum Prozessauftakt hatte
er diese Vorwürfe zurückgewiesen. Ein Urteil soll es laut Gericht am
21. Februar geben (Az.: 1 Ks 501 Js 13789/18).