Polizeieinsatz in Psychiatrie Bedburg-Hau - Sicherheitsstörung

25.11.2018 22:49

Bedburg-Hau (dpa/lnw) - In einer Psychiatrie in Bedburg-Hau am
Niederrhein hat es am Sonntag einen Polizeieinsatz gegeben. Grund sei
eine Sicherheitsstörung, teilte die Polizei beim
Kurznachrichtendienst Twitter mit. Alle Personen seien unter
Kontrolle, es gebe keine Verletzten und keine Geiseln. Laut
«Rheinischer Post» soll eine dort untergebrachte Person den Ausbruch
geplant haben. Die Polizei konnte das zunächst nicht bestätigen. Es
gebe keine Gefahr für die Bevölkerung, twitterte die Polizei weiter.

Die LVR-Klinik Bedburg-Hau ist laut ihrer Homepage eine der größten
Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen zur Behandlung psychisch
erkrankter Menschen. In der Klinik würden auch Patienten
untergebracht, die eine Straftat begangen haben, zu dieser Zeit
jedoch seelisch schwer erkrankt und deshalb vermindert schuldfähig
oder schuldunfähig seien.